Stadtradeln/ Schulradeln: Preise für das Gymnasium Stein!

Stadtradeln ist ein jährlich stattfindender bundesweiter Wettbewerb der Kommunen und Landkreise, in dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad und nicht mit dem Auto zurückzulegen. Sinn und Zweck: Aufmerksamkeit für das Thema Klimaschutz und Verkehr!

Unsere Schulfamilie hat sich das erste Mal beteiligt, mit viel Spaß, und das gleich mit 44 aktiven Radlerinnen und Radlern!

So hat unsere Schule gleich mehrere Preise „eingeheimst“!

  1. Preis für das Gymnasium Stein unter den Schulen im Landkreis
Überreichung des Preises durch Landrat Matthias Dießl
Quelle: Landratsamt Fürth: Überreichung des Preises durch Landrat Matthias Dießl
Quelle: Landratsamt Fürth: Vertreter*innen der teilnehmenden Schulen im Landrkreis mit dem Landrat Matthias Dießl

3. Preis für Noah Lankes im Rahmen der Preisverleihung der Stadt Stein

Überreichung der Urkunde an Noah Lankes durch Bürgermeister Kurt Krömer
Der stellvertetende Direktor des Gymnasiums Stein Tobias Herber mit dem Drittplatzierten der Stadt Stein Noah Lankes

Sonderpreis für die größte teilnehmende Gruppe in der Komune Stein

Verleihung des Preises für die größte teilnehmende Gruppe im Rahmen der Siegerehrung der Stadt Stein durch Bürgermeister Kurt Krömer
Ein kleiner Teil der zahlreichen Teilnehmer*innen unserer Schule bei der Aktion Stadtradeln/Schulradeln mit dem stellvertretenden Schulleiter Tobias Herber und der organisierenden Lehrkraft Katharina Westenburger

Vielen Dank allen, die mitgemacht haben!

Wir sind nächstes Jahr wieder dabei!