Römertag 2019

Auch in diesem Jahr besuchten Pädagogen des „Museum im Koffer“ das Gymnasium Stein und boten für die Lateingruppen der Jahrgangsstufe 6 einen Thementag unter dem Motto „Alltag in Rom“ an.

Zunächst wurden den SchülerInnen das Alltagsleben und die wichtigsten Gebäude Roms nähergebracht. Im Anschluss an diese Einführung durften die SchülerInnen in Kleingruppen an verschiedenen Stationen den römischen Alltag kennenlernen und selbst ausprobieren. So gab es beispielsweise die Möglichkeit, sich als römischer Soldat zu verkleiden oder sich wie eine römische Hausherrin zu schminken. An einer anderen Station konnte man römischen Schmuck herstellen. Höhepunkt war ein selbst zubereitetes Menü – natürlich nach original römischem Rezept: So wurden Moretum (Käse-Kräuter-Knoblauch-Creme), Puls (Gemüsesuppe mit Getreide) und Globi (Quarkgrießbällchen) gekocht und (meist) für gut befunden. Zum Abschluss musste nochmals Mut bewiesen werden: der Gang über eine selbstgebaute Brücke stand bevor – geschafft haben es natürlich alle, wie die Bilder beweisen.